A-Wurf
B-Wurf
C-Wurf
D-Wurf
E-Wurf
F-Wurf
G-Wurf
H-Wurf
Zuchtziele
Welpenprägung
Welpenfotos
Welpenreservierung

Zuchtziele

Der Weimaraner - der außergewöhnliche Vorstehhund für den außergewöhnlichen Jäger - der einzige Allrounder unter den Hunden! Wenn Sie einen vollwertigen Jagdgebrauchshund suchen, dessen angewölftes Leistungsprofil sich folgendermaßen beschreiben läßt:

-vollwertiger Jagdhund (Leichtführigkeit, starke Veranlagung zur Schweißarbeit, Wasserfreude, zuverlässiges Vorstehen, suche nicht über Flintenschußentfernung, gemäßigtes Temperament)

- anhänglicher Familienhund (starke Führerbindung, starker Familienbezug, Kinderliebe)

- vollwertiger Schutzhund (Schutz der Familie, Potential zur Schutzhundausbildung (Polizeidienst), Verteidigungsbereitschaft mit hoher Reizschwelle) dann ist der Weimaraner der einzig richtige Begleiter für Sie. Er ist der einzige Jagdgebrauchshund, der rassetypisch starke Personenbindung, gezügeltes Temperament und hohe Reizschwelle miteinander vereint.


Weimaraner ist ein hervorragender Jagdgebrauchshund. Er sucht nicht in 100 m Entfernung und drückt Ihnen dort Niederwild heraus. Er überjagd nicht nervös auf Gesellschaftsjagden, oder ist nur mit Korallen und Teletaktgeräten zu führen. Schließlich sieht kein Weimaraner ungebetenen Gästen freundlich beim Ausräumen Ihres Hauses oder Autos zu.
Cayenne v. Forsthaus Gehegemühle
Sie sollten sich aber keinen Weimaraner zulegen: wenn Sie reine Zwingerhaltung betreiben (Denn der Weimaraner ist ein Hund mit hohem Bezugsbedürfnis, der gerne den ganzen Tag mit Ihnen oder Ihren Kindern gefahrlos zusammen ist.) nur einen exklusiven Begleithund suchen (Denn der Weimaraner will voll bejagt werden, Leistung vor Schönheit ist Zuchtbedingung. Dennoch vereinigen viele Weimaraner beide Eigenschaften.) In Ihrem Hund nur ein "Jagdwerkzeug" sehen, ohne auf den Charakter Ihres Jagdhundes einzugehen, "harte Abrichtungsmethoden" bevorzugen. (Denn der Weimaraner ist ein verständiger Vorstehhund.) sich einen Hund wünschen, der in jedem Fremden sofort den besten Freund sieht.

Sollten Sie sich für diese 400 Jahre alte Vorstehhundrasse interessieren und Liebe zum Waidwerken mit einem der zuverlässigsten Jagdbegleiter haben, dann ist der Weimaraner der einzig Richtige für Sie. Seine Ahnen haben Wölfe und Bären gejagt. Diese Kraft und Ausdauer, aber auch diesen todesverachtenden Mut in Extremsituationen haben alle Rassevertreter aus unserem Zwinger gemeinsam. Zuchtziel ist bei uns besonders eine hohe Reizschwelle bei unseren Hunden. Erst und nur in besonderen Gefahrensituationen wird Ihr Weimaraner zeigen, was in ihm steckt. Er hilft Ihnen, jede Lebendnachsuche waidgerecht zu beenden. Er verteidigt bedingungslos Haus und Hof, aber auch Ihren abgelegten Rucksack oder einen Kinderwagen. Bei familienbezogener Haltung ist er ein angenehmes Familienmitglied.

Unsere Zuchtlinie baut auf unserer "Aika vom Tanasee" und Ihren Nachkommen auf. Dies ist eine hervorragende österreichische Hündin deutscher Abstammung, die höchste jagdliche Eigenschaften mit anhänglicher Freundlichkeit und rassetypischer Schärfe vereint. Ihr Welpe wird bei uns ausschließlich jagdlich prägend aufgezogen und in aller Form sozialisiert. Futterschleppen sowie Kontakte zu allen Schalenwildarten und Niederwildarten im erlegten Zustand werden in der Prägephase hergestellt. Die Welpen haben ab entsprechendem Lebensalter täglichen Reviergang, sind bereits Wasser, Wald und Feld sowie das Autofahren gewöhnt.

C-WurfWährend der Aufzucht werden nur die besten Zufütterungsmittel sowie entsprechende Vitamin- sowie Aufbaupräparate verwendet. Ihr Welpe ist mehrfach entwurmt und vollständig durchgeimpft (Mehrfachimpfung, Parvovirose) sowie ärztlich untersucht, wenn Sie Ihn übernehmen. Die Ruten wurden dem Standard entsprechend kupiert - allerdings haben wir mit dem H-Wurf das Kupieren aufgegeben. Die Förderung inzelner Potentiale aus dem Leistungsspektrum verbleibt in der Entscheidung des neuen Besitzers. Jeder Weimaraner ist ein Spiegelbild seines Führers. So können Sie sich Ihren Hund nach Ihren Zwecken fördern.

Sie müssen sich zum Führen der Hundes auf VJP, HZP und Zuchtschau vertraglich verpflichten sowie eine HD-Röntgenaufnahme (Kosten werden z.T. vom Weimaraner-Klub erstattet) erstellen lassen. Nicht geführte und geprüfte Hunde haben wir umsonst gezüchtet, sie gehen der Rasse vollständig verloren. Denken Sie daran, daß auch Ihr Welpe später als erwachsener Hund mit zum Erhalt der Rasse beitragen könnte, was bei einer nicht so populären Rasse mit hohem Standard wichtig werden könnte. Helfen Sie uns dabei, den angestrebten hohen Leistungsstandard unseres Zwingers zu erhalten, damit auch andere Waidgenossen später mit guten Weimaranern jagen können.
Weimaraner voran!




Copyright

(C) Weimaraner.de 2001-2014